• Urlaub auf Mallorca | Reiseziele JS Hotels
  • Urlaub auf Mallorca | Reiseziele JS Hotels
  • Urlaub auf Mallorca | Reiseziele JS Hotels
  • Tourismus Alcudia Mallorca | JS Hotels
  • Tourismus in Can Pastilla, Mallorca | JS Hotels Can Pastilla
  • Tourismus in Playa de Muro, Mallorca | JS Hotels
  • Tourismus in Can Picafort, Mallorca | JS Hotels in Can Picafort
  • Tourismus in Porto Colom, Mallorca | JS Hotels in Porto Colom
Reservierung ändern/stornieren

Buch

BUCHEN

(+49) 030 22 38 47 39

Síguenos!

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
12 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

Playa de Muro: unberührte Strände und Naturgebiete

Sie sind hier

Playa de Muro: unberührte Strände und Naturgebiete

Nach einem entspannten Tag in einem unserer Spas (LINK SPA WEB) ist es Zeit, diesen fast 500 m langen Strand zu entdecken. Es handelt sich um die Verlängerung des Strands von Can Picafort (Santa Margalida) und den Beginn des Strands von Muro – Es Comú. Es Capellans ist die natürliche Grenze zwischen beiden Verwaltungsgebieten und stößt direkt an den Naturpark von s’Albufera.

Wie der Rest der Strände des Ortes Muro, ist auch hier das Wasser klar, der Wellengang gemäßigt und der Sand fein und goldfarben, also ideal für jedermann. Die Pinien- und Strauchvegetation ist üppig. Um Verwechslungen zu vermeiden, muss erwähnt werden, dass Platja de Muro (Strand von Muro) sich auf den 5,2 km langen Küstenabschnitt bezieht, der zu der gleichnamigen Gemeinde gehört und in 3 Abschnitte unterteilt ist.

Strand von Muro- Abschnitt I

Dieser Strand liegt 3 km vom Zentrum von Port d’Alcúdia und 15 km vom Zetrum von Muro entfernt, zwischen der Mole von s’Oberta des Naturparks von s’Albufera und der imaginären Grenze mit dem Strand von Alcúdia, von dem er eine Verlängerung ist. Der Strand ist von feinstem Sand bedeckt und die geringe Wassertiefe ist eine Beruhigung für die vielen Eltern, die hier mit ihren Kindern baden gehen. Das klare Wasser, der mittlere bis schwache Wellengang und der feine goldfarbene Sand machen den Strand von Muro für jedermann perfekt.

Der Strand ist von der Landstraße aus zugänglich und einfach zu finden, wenn man der Beschilderung folgt. Fahrzeuge können gratis in den strandnahen Straßen geparkt werden. Sie können den Strand ebenfalls mit dem Bus erreichen. Die Bushaltestelle ist nur ein paar Meter entfernt.

Strand von Muro- Abschnitt II

Dieser Strand liegt 6 km vom Zentrum von Port d’Alcúdia und 12 km von Muro entfernt. Er umfasst das Gebiet zwischen dem Kanal von s’Oberta, neben dem Pont dels Anglesos (Brücke der Engländer), bis zum Strand von Muro – Es Comú, mit dem er eine imaginäre Grenze bildet.

 

Ganz in der Nähe befindet sich der Naturparks s’Albufera, der mit 1.708 ha das größte Feuchtgebiet der Balearen bildet. 1988 erklärte die Regierung der Balearen das Gebiet wegen seines ökologischen Reichtums und seiner großen Biodiversität zum Naturpark. Es Braç ist ein kilometerlanger feinkörniger ruhiger Sandstrand, der bis in die achtziger Jahre des 20. Jahrhunderts die Fortsetzung des Pinienwaldes von es Comú war. Dann erfolgte seine Umgestaltung in ein Wohn- und Touristengebiet, was die Errichtung von großen Anlagen hinter dem Dünensystem zur Folge hatte.

 
Der Strand ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto leicht zu erreichen. Parkplätze sind in der Umgebung vorhanden. Wie auch an den restlichen Stränden der Gemeinde, ist das Wasser hier transparent, der Wellengang gemäßigt bis ruhig und der Sand fein und goldfarben.

Strand von Muro - Es Comú

Es Comú befindet sich 1 km von Can Picafort und 10,5 km von Muro entfernt, zwischen Casetes des Capellans, wo dieser riesige Strand und der Ort Muro beginnen, und dem Strand von Braç, der verstärkt von Touristen besucht wird. Der Strand ist sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto nur schwer zu erreichen, da die Pinienzone bis auf die beiden äußeren Seiten, an denen es auch Straßen gibt, für den Verkehr gesperrt ist.

Der kilometerlange Strand mit seinem feinen opalartigen Sand ist einer der unberühertsten und besterhalteten der Bucht von Alcúdia. Die außergewöhnlichen Wachholderwälder und Pinien festigen ein auf den Balearen einzigartiges Dünensystem, das sich hunderte Meter landeinwärts erstreckt, bis es an die Landstraße stößt, wo es zahlreiche Zugangswege zum Strand von Muro gibt.

Das Gebiet es Comú de Muro gehört als „Naturgebiet von besonderem Interesse“ zum Naturpark von s´Albufera und verfügt in seinem Inneren über einen Erholungsbereich.

 

Playa de Muro: unberührte Strände und Naturgebiete

Nach einem entspannten Tag in einem unserer Spas (LINK SPA WEB) ist es Zeit, diesen fast 500 m langen Strand zu entdecken. Es handelt sich um die Verlängerung des Strands von Can Picafort (Santa Margalida) und den Beginn des Strands von Muro – Es Comú. Es Capellans ist die natürliche Grenze zwischen beiden Verwaltungsgebieten und stößt direkt an den Naturpark von s’Albufera.

Was kann man in Playa de Muro unternehmen: Sport und andere Aktivitäten

Was unternehmen in Playa de Muro | JS Hotels in Playa de Muro

Playa de Muro ist bekannt für seine große Anzahl an Fahrradrouten (LINK ROUTEN), die sowohl an der Küste als auch im Inneren der Insel verlaufen. Außerdem hat JS Hotels hier ein komplettes Radzentrum (LINK CYCLING WEB), das über die nötige Ausstattung verfügt, um Radsport auf Mallorca betreiben zu können. Die Einrichtungen sind für die Aufbewahrung und Reparation von Fahrrädern ausgelegt

Playa de Muro: Kultur und historische Ecken

Kultur und Geschichte in Playa de Muro | JS Hotels

Mit  seiner ausgezeichneten geographischen Lage bewahrt Playa de Muro historische Ecken, die es zu entdecken gilt, wie bespielsweise den Naturpark von S'Albufera, der 1.708 ha geschützes Feuchtgebiet beherbergt. Er wurde 1988 zum Naturpark erklärt und war damit der Erste seiner Art auf den Balearen.  “Es Comú de Muro” ist ein „Naturgebiet von besonderem Interesse“.