• Urlaub auf Mallorca | Reiseziele JS Hotels
  • Urlaub auf Mallorca | Reiseziele JS Hotels
  • Urlaub auf Mallorca | Reiseziele JS Hotels
  • Tourismus Alcudia Mallorca | JS Hotels
  • Tourismus in Can Pastilla, Mallorca | JS Hotels Can Pastilla
  • Tourismus in Playa de Muro, Mallorca | JS Hotels
  • Tourismus in Can Picafort, Mallorca | JS Hotels in Can Picafort
  • Tourismus in Porto Colom, Mallorca | JS Hotels in Porto Colom
Reservierung ändern/stornieren

Buch

BUCHEN

(+49) 030 22 38 47 39

Síguenos!

Benutzeranmeldung

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 0 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.
  • Gastronomie in Can Picafort | JS Hotels

Lernen Sie die Gastronomie von Can Picafort, Mallorca kennen Mallorca

Sie sind hier

Lernen Sie die Gastronomie von Can Picafort, Mallorca kennen Mallorca

Lernen Sie die Gastronomie von Can Picafort, Mallorca kennen

Generell ist die mallorquinische Küche international geprägt, wobei es besonders viele Fischspezialitäten gibt. Die typischen Gerichte der Region sind: Sopas Mallorquinas (Gemüseeintopf mit Kohl und Bauernbrot), Tumbet (Gemüsegericht aus Auberginen, Zucchini, Tomaten, etc.), Escaldums (Hühnerfrikassee), Frito Mallorquín (frittierte Schweine- und Lamminnereien mit Kartoffeln), Lomo con Col (Kohlrouladen), Espinagada (scharfe, mit Gemüse und All gefüllte Pastete), Empanadas (mit Fleisch gefüllte Pastete), Cocas de Verdura (mallorquinische Gemüsepizza) und selbstverständlich Sobrasada (Paprikastreichwurst) und Ensaimadas (süßes Schmalzgebäck).

Sopas Mallorquinas (Gemüsetopf mit Kohl): Dieses einfach zuzubereitende Gericht ist eines der typischsten Mallorcas. Man muss nur Zwiebeln und Paprika in einem Steinguttopf anbraten, dann das restliche geschnittene Gemüse hinzugeben und das Ganze einkochen lassen. Dann würzt man mit Paprikapulver, gibt etwas Wasser ans Gemüse und lässt es weiterkochen, bis es gar ist. Nun nehmen wir das Gemüse aus dem Topf und geben das Brot hinein, damit es die Brühe aufsaugen kann. Anschließend legen wir das Gemüse wieder darauf und beträufeln alles mit Olivenöl. Vor dem Servieren sollte man das Gericht ein paar Minuten ruhen  lassen.

 
Tumbet (Gemüsegericht aus Auberginen, Zucchini, Tomaten, etc.): Ein typisch mallorquinisches Gericht aus Auberginen, Zucchini, rotem Paprika, Kartoffeln und reifen Tomaten, das ganz einfach zuzubereiten ist. Zuerst muss man alle Zutaten einzeln anbraten. Wir beginnen mit den Kartoffeln und geben ein paar leicht angedrückte Knoblauchzehen hinzu. Die Tomaten müssen vor dem Schneiden geschält werden. Wenn die Tomaten nicht besonders reif oder süß sind, kann man etwas Zucker hinzugeben. Wenn sich eine Soße gebildet hat, richtet man das Gericht auf einer Platte in Schichten an, die jeweils mit der Tomatensoße bedeckt werden.

Lomo con Col (Kohlrouladen):  Die Zutaten für dieses Gericht sind Hackfleisch vom Schwein, Zwiebel, Kohl, Schweinerücken, Rosinen, schwarzer Pfeffer, Pinienkerne, Salz, Butifarró (mallorquinische Blutwurst) und Sobrasada (Paprikastreichwurst). Das Fleisch wird mit Salz und Pfeffer gewürzt und angebraten. Anschließend wickeln wir die Fleischstücke in die Kohlblätter ein und braten sie erneut an. Dann geben wir das gebratene Schweinehack, die geschnittene Zwiebel, die Blutwurst in Stücken, die Paprikastreichwurst sowie die restlichen Zutaten hinzu und lassen alles bei schwacher Hitze vor sich hin köcheln.

Sobrasada (Paprikastreichwurst): Diese Wurstspezialität ist eine der bekanntesten Mallorcas und wird aus Schweinefleisch und geräuchertem Parikapulver, der ihr ihre charakteristische rote Farbe verleiht, hergestellt. Man findet die Wurst in verschiedenen Größen, wovon die jeweilige Trocknungszeit abhängt.  

Ensaimada (süßes Schmalzgebäck): Es handelt sich hierbeit um das typischste mallorquinische Produkt, das in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Füllungen hergestellt wird. Die Zutaten sind Mehl, Eier, Zucker, Hefe, Milch und Schweineschmalz. Der Name kommt von 'saïm', was Schweineschmalz bedeutet und wie bereits erwähnt eine der Zutaten ist. Es heißt, die Araber hätten die Ensaimadas im 10. Jahrhundert auf die Insel gebracht, weil ihre typische Schneckenform an einen Turban erinnert. Andere wiederum behaupten, dass die Ensaimadas eine abgewandelte Form von 'bulema', einem sehr ähnlichen jüdischen Hefegebäck sind.  

Strände in Can Picafort – Bucht von Alcúdia

Stände von Can Picafort, Mallorca | JS Hotels

Strände in Can Picafort – Bucht  von Alcúdia

Can Picafort befindet sich mitten in der Bucht von Alcúdia und verfügt über eine kilometerlange Küste mit feinen einsamen Sandstränden, von denen wir Ihnen im Folgenden ein paar besonders empfehlen möchten:

Was kann man in Can Picafort unternehmen: Ausflüge und Besichtigungen

 Was unternehmen in Can Picafort, Mallorca? | JS Hotels

Was kann man in Can Picafort unternehmen: Ausflüge und Besichtigungen

Ganz in der Nähe unserer Strandhotels in Can Picafort befinden sich zwei Naturparks, von denen einer voll mit archäologischen Stätten ist. Die weite Ausdehnung lädt zum Wandern oder Radfahren ein. Richtung Osten erstrecken sich die schönsten Waldgebiete der Insel.  JS Hotels bietet Ihnen eine große Auswahl an Ausflügen und Besichtigungen im Norden Mallorcas und in Can Picafort an.

Sport und andere Aktivitäten: Vergnügen und Abenteuer auf der Insel!

Aktivitäten in Can Picafort, Mallorca | JS Hotels

Sport und andere Aktivitäten: Vergnügen und Abenteuer auf der Insel!

Can Picafort liegt in der Mitte der größten Bucht der Balearen, zwischen zwei Naturparks und langen weißen Sandstränden, die sich perfekt zum Wandern eignen. Die drei Ortschaften verfügen zum einen  über mehr als 50 km Landstraße, die für den Straßenradsport tauglich sind, und zum anderen über zahlreiche Mountainbikestrecken. Unsere Stadt bietet Ihnen die Möglichkeit, jede Art von Sport zu betreiben und verfügt über viele städtische Sporteinrichtungen

Lernen Sie die Gastronomie von Can Picafort, Mallorca kennen Mallorca

Gastronomie in Can Picafort | JS Hotels

Lernen Sie die Gastronomie von Can Picafort, Mallorca kennen

Generell ist die mallorquinische Küche international geprägt, wobei es besonders viele Fischspezialitäten gibt. Die typischen Gerichte der Region sind: Sopas Mallorquinas (Gemüseeintopf mit Kohl und Bauernbrot), Tumbet (Gemüsegericht aus Auberginen, Zucchini, Tomaten, etc.), Escaldums (Hühnerfrikassee), Frito Mallorquín (frittierte Schweine- und Lamminnereien mit Kartoffeln), Lomo con Col (Kohlrouladen), Espinagada (scharfe, mit Gemüse und All gefüllte Pastete), Empanadas (mit Fleisch gefüllte Pastete), Cocas de Verdura (mallorquinische Gemüsepizza) und selbstverständlich Sobrasada (Paprikastreichwurst) und Ensaimadas (süßes Schmalzgebäck).